REITSCHULE MENSCH-PFERD-NATUR

TEAMGEIST

Unser starkes Team

SIE wissen was Sie wollen ?

WIR wissen wie es geht !

UNSER Team macht´s möglich !

GEMEINSAM sind wir stark !


Dagmar Bäuml Tel.: 09431/ 758 72 61 oder 0175/37 29 37 9

Simone Kiener Tel.: 0151/ 111 56 22 4

Tabea Wittmann Tel.: 0151/ 640 55 896

Tanja Petersen Tel.: 0162/ 729 80 97

Marion Perko Tel.: 0151/ 107 53 151
____________________________________________________


 

Dagmar Bäuml - Inhaberin

REITLEHRERIN - TRAINER B REITEN - TURNIERREITERIN - ZÜCHTERIN - AUSBILDERIN JUNGPFERDE - CHEFREDAKTEURIN - UNTERNEHMERIN - MENTAL- UND KOMMUNIKATIONSTRAINERIN, MOTIVATIONS- UND WORK - LIFE - BALANCE - COACH

Pferde sind mein Leben.

Pferde haben mich seit meiner Kindheit begleitet und positiv geprägt. Sie sind noch immer meine besten Lehrmeister!
Jeden Tag neue Erkenntnisse, neue Herausforderungen, neue Inspiration.
Ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, auf vielen Pferden zu reiten und mit ihnen arbeiten zu dürfen. Dadurch konnte ich mich ständig weiterentwickeln.
Seit 35 Jahren gebe ich Reitunterricht und habe meine Reitschüler von der ersten Stunde an gefördert bis zum hin zum Finale Verbandsjugendcup und Nürnberger Burgpokal. Selbst bis zur Sichtung nach Warendorf, wo nur die Reiterelite teilnehmen darf, habe ich meine Schüler erfolgreich gecoacht und unterrichtet.

Meine Ausbilder (in Dankbarkeit):
- Carolus Hirschberg (Rittmeister a. D.)
- Fritz Wenzl (Ausbilder für junge Pferde bis S-Springen und S-Dressur)
- Harald Witt (Dressurausbilder, Richter)
- Dirk Meylemans (Stensbeck-Plakette in Gold)
- Siegfried Peilicke (Reitmeister, Bundestrainer der deutschen Dressur-Junioren und Jungen Reiter)
- Michael Deters (Trainer der Schweizer Equipe)
-Karl-Heinz Geiger (Bundestrainer der Fahrer)

Weiterführende Kurse mit:
- Egon von Neindorff (Reitmeister)
- Michael Putz (Autor, Richter, Stensbeck-Plakette)
- Klaus Balkenhol (Olympiareiter)
- Günther Festerling (Reitmeister)
- Ulla Salzgeber (Olympiareiterin)
- Monty Roberts (Pferdeflüsterer)

Seminare veranstaltet mit:
- Dr. Gerd Heuschmann (Autor "Finger in der Wunde")
- Tamme Hanken "Der XXL-Ostfriese", der "Knochenbrecher"
- Timo Ameruoso (Autor "Mein Zweierlei Leben"

Kompetenzen:
Dressur, Springen, Anreiten und Ausbildung junger Pferde bis zur Schweren Klasse, Doppellonge, Arbeit an der langen Leine, Handarbeit, Wanderritte, Fahren, Geschicklichkeitsreiten, horse and dog, Halsringreiten, Showwettkämpfe, Skijöring

Publikationen:
- "hoppigaloppi- Das Pferdemagazin für Kids" (Chefredakteurin)
- "Der Frankenreiter" (Journalistin)

Mitgliedschaft:
- "Vorreiter Deutschland"
- FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung)
- BRFV (Bayerischer Reit- und Fahrverband)
- VFD (Verein der Freizeitreiter Deutschlands)

Kooperationspartner der Regierung der Oberpfalz:
Externer Kooperationspartner der Ganztagsschulen mit "Projekt Pferd"

Philosophie:
"Die wichtigste Arbeit mit dem Pferd, ist die Arbeit an sich selbst"!
Die Kommunikation von Mensch und Pferd zur harmonischen Verständigung ohne Zwang und Gewalt!

 

Simone Kiener - Maxigruppe

Ich liebe Pferde! Bereits seit meiner frühen Kindheit bin ich eine ambitionierte Reiterin, absolvierte erfolgreich das Deutsche Leistungsreitabzeichen RA 4 und sammelte anschließend viele Erfahrungen im Turniersport.
Ich bin ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin, doch meine Passion fand ich schließlich durch mein Sozialpädagogik-Studium. Als Sozialarbeiterin bin ich heute im Bereich der Resozialisierung tätig, was mir sehr viel Spaß macht. Hier unterstütze ich junge Erwachsene dabei, ihr Leben neu zu orientieren und auf einen besseren Weg zu gelangen. Der Sport, die Tiere und der Umgang mit anderen Pferdebegeisterten sind der perfekte Ausgleich für mich.

Bei Dagi und den Menschen der Reitschule „Mensch-Pferd-Natur“ begeisterte mich von Anfang an der herzliche und offene Umgang miteinander! Sowohl beruflich als auch privat kann ich hier meinen Horizont erweitern und meinem Hobby, dem Pferdesport, eine andere Bedeutung zuordnen. Ich kann lernen UND lehren!

In meinem Reitunterricht werden wir gemeinsam die Kommunikation mit dem Pferd fördern, damit Mensch und Tier eine Einheit werden und miteinander Spaß haben! Abwechslungsreiche Reitstunden sind meine Passion.

Ich freue mich darauf meine Faszination für das Pferd mit Dir zu teilen und Dir das Reiten mit feinen Hilfen beizubringen! Komm einfach und probiere es aus!

Philosophie:
„Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen.“ – Marcus Tullius Cicero

 

Tabea Wittmann - Longen und Ponyreitgruppe

Schon seit frühester Kindheit hatte ich das Glück, dass meine Eltern mir Reitunterricht erlaubten. Bei Dagmar Bäuml lernte ich von Anfang an, wie wichtig richtiges Reiten ist. Relativ früh meisterte ich, aufgrund intensiven Trainings, schon bald viele Reitabzeichenprüfungen mit Bravour. Die feine Arbeit mit dem Pferd und dessen Sensibilität faszinieren mich immer wieder. Jeder Gedanke und jede kleinste Bewegung von mir versetzt das Pferd in verschiedenste Bewegungen oder Verhaltensweisen. Mein Traumpferd heißt Patty Peppermint, sie spiegelt mich extrem wider! Dafür bin ich ihr sehr dankbar, denn das Erlernte kann ich für meine eigene, positive Weiterentwicklung sehr gut brauchen.

Derzeit studiere ich an der Universität Regensburg "Sozialpädagogik" mit Aufgabenschwerpunkt Kinder und Jugendhilfe.

Ich gebe Longenunterricht für Anfänger und Wiedereinsteiger. In dem Einzelunterricht baue ich mit dem Reitschüler das Vertrauen zum Pferd auf, um ihm dann die Grundtechniken des Reitens beibringen zu können. Auch wenn das Reiten am Anfang etwas schwierig erscheint, wirst Du bei meinem regelmäßigen Longenunterricht recht früh ein gutes Gefühl für die Bewegung des Pferdes entwickeln.

Mit MEINER Geduld und DEINEM Einfühlungsvermögen werden wir das schaffen! Ich freue mich schon auf Dich!

 

Tanja Petersen - Ponyspielstunden und -reitgruppen

Im Alter von 4 Jahren hat sie mich gepackt - die Pferdeliebe! Der Moment, in dem mich das erste Mal eine samtige Pferdenase berührte, wird für immer unvergesslich sein! Die Faszination "Pferd" war geboren!
Meine Eltern förderten mich mit eigenen Pferden bis zur Turnierreife. Ich absolvierte sogar das Silbernen Reitabzeichen.

Nach meiner Berufsausbildung lebte ich über 20 Jahre in Amerika und arbeitete im Event Management mit Schwerpunkt Teambuilding, Motivation und Coaching. In dieser Zeit reiste ich quer durch Amerika, Kanada und einige andere Länder und lernte so viele verschiedene Facetten des Reitsports kennen.

Nach der Rückkehr nach Deutschland wollte auch meine Tochter unbedingt auf´s Pferd. Auf der Suche nach einer geeigneten Reitschule bin ich Dagi begegnet. Ich war sofort von ihrer positiven Ausstrahlung und ihrem rücksichtsvollen Umgang mit den Pferden fasziniert und lernte eine völlig neue Seite des Horsemanship kennen: absolutes Vertrauen, Respekt und Harmonie in der Beziehung zwischen Mensch und Tier. Ein tolles Gefühl!

Seit einigen Jahren bin ich Co-Trainerin im "Projekt Pferd" und leite seit heuer die Ponysspielstunden, die mir sehr viel Freude bereiten. Als Mutter von zwei Kindern besitze ich über die nötige Erfahrung und Wissen und kann so den Jüngsten in der Reitschule mit Rat und Tat helfen.

Ich finde es wunderschön zu beobachten, wie aus unseren Kleinen im Laufe des Trainings selbstsichere Reiteranfänger werden, die es kaum erwarten können, in die nächste Gruppe aufzusteigen.
Ich helfe Euch gerne dabei, Eure Tanja!

 

Marion Perko - Longen für Anfänger

„Pferd“ war bestimmt das erste Wort, das ich sagen konnte – schon als ganz kleines Mädchen habe ich keine Gelegenheit ausgelassen, in die Nähe eines Pferdes zu kommen. Richtig reiten lernen durfte ich aber erst mit zwölf, also habe ich die Zeit dazwischen damit überbrückt, jedes Pferdebuch zu lesen, das ich in die Finger bekam.

Als Erwachsene sind mir beide Leidenschaften geblieben: die für Bücher und die für Pferde. Mit den Büchern lief es ganz gut – ich arbeite als Lektorin –, aber beim Reiten hatte ich weniger Glück. Oft habe ich die Erfahrung gemacht, dass Reitlehrer grob mit ihren Pferden und ihren Schülern umgehen. Das wollte ich nie! Mir war es wichtig, ein immer tieferes Verständnis für Pferde und eine immer größere Harmonie mit ihnen zu entwickeln.

Nach langen Wanderjahren habe ich bei Dagi und dem Mensch-Pferd-Natur-Team meine Pferdeheimat gefunden. Mich begeistert der einfühlsame und respektvolle Umgang mit allen Vier- und Zweibeinern, und gerade entdecke ich hier eine ganz neue Facette meiner Pferdeleidenschaft: das Horsemanship.

Meinen Reitschülerinnen und -schülern möchte ich an der Longe nicht nur Sicherheit und Bewegungsgefühl vermitteln, sondern auch den Grund, warum ich Pferde liebe: dass sie immer das Beste in uns hervorbringen.

Ich freue mich auf viele schöne Momente mit Euch und unseren Pferden!

 

Reitschule Mensch-Pferd-Natur "Stark durch Reiten"

Dagmar Bäuml Tel.: 09431/7587261 oder 0175/3729379